Safran

Auch das teuerste und wertvollste Gewürz der Erde gehört zu unseren Produkten. Mitte Herbst beginnt die Safranernte. Die violetten gestreiften Blüten werden in den frühen Morgenstunden gesammelt. Die roten Fäden werden dann per Hand aus den Blüten herausgezogen. Nach dem Abtrennen werden sie sorgfältig vorsortiert und getrocknet. Für ein  Kilogramm Safran werden ca. 170.000 Blüten benötigt. Der große Arbeitsaufwand macht Safran zum teuersten Gewürz der welt.

Wir bieten unseren Kunden eine Reihe von Safranqualitäten gemäß ISO 3632 an. Neben den Safranfäden liefern wir auch das Safranpulver sowie Safranextrakt. Aus eigenem Anbau haben wir auch BIO-Safran im Programm. Wie liefern den Safran in unterschiedlichen Packungsgrößen von 0.1 bis 1000 Gramm. Selbstverständlich sind Packungsgrößen nach Ihren individuellen Anforderungen möglich.

X